« Zurück| Weiter »

Unter Apple Mac OS X ein Raspbian Image auf eine SD-Karte zu schreiben ist leichter als man denkt.
Alle Tools welche wir dafür benötigen bringt unser Betriebssystem schon mit.
Voraussetzungen:

 Vorgehensweise:

  1. Öffnen eines Terminals
  2. Eingabe des Befehls
  3. Analysieren der Ausgabe
  4. Meine SD-Karte wird in Zeile 7 aufgelistet. Der Name der Gerätedatei (Partition) lautet also „/dev/disk2s1“. Das eigentliche Gerät ist jedoch „/dev/disk2“
  5. Nun müssen wir die SD-Karte Auswerfen. Dazu geben wir folgendes in das Terminal-Fenster ein:

    Wahrscheinlich wird nun euer root-Kennwort abgefragt.
  6. Nun wechseln wir uns unseren „Downloads“-Ordner
  7. Und schreiben das Raspbian Image auf unsere SD-Karte („if“ ist unsere Eingangsdatei (Raspberry-Image) und „of“ ist unsere Ausgangsdatei (Gerät aus Schritt 3)
  8. Nun können wir die SD-Karte aus dem Kartenleser entfernen und Sie in unseren Raspberry Pi einlegen und ihn anschalten.
  9. Die Standardbenutzername ist „pi“ mit dem Kennwort „raspberry“ (Diese sollte man unbedingt ändern!)

Eine Antwort hinterlassen